HEUTE BACK ICH, MORGEN BRAU ICH

Herzlich Willkommen in unserem Back- und Brauhaus in Holzhau im märchenhaft schönen Erzgebirge!

Wir können nicht Stroh zu Gold spinnen, aber dafür Gerste, Weizen und Roggen zu frischem Bier brauen und zu knusprigem Brot backen!

 

Aufgrund der aktuellen Situation wird das Back- und Brauhaus am 13.05.2021 (Männertag) geschlossen bleiben. Sobald sich die Lage entspannt hat, begrüßen wir Sie wieder im und am RUMPELBRÄU. 

Sie können weiterhin Bier nach vorheriger Absprache mit Herrn Jungnickel (0162/7431962) in Holzhau abholen. Folgende Abfüllungen sind erhältlich: Geschenkflaschen (1,89l) oder Fässer mit KEG-Flachfitting Anschluss (10l, 15l, 30l und 50l). 

Slideshow Items

  • Aktuelles Bierangebot

    • RUMPELWEIZEN

      Eine Mischung aus hellem und dunklem Weizen mit hefefrischem Geschmack, warmer Bernsteinfarbe und einer feinporigen stabilen Schaumkrone. Säuerlich frisch und fruchtig im Geschmack, passend zur frischen Frühlingsluft im Erzgebirge. 

      Stammwürze: 13,6 °P
      Alc. in % vol.: 6

      Erhältlich:
      Ausschank vom Fass und in der Geschenkflasche

    • RUMPELBÖCKCHEN

      Angelehnt an Bockbier (16° P) ist unser Rumpelböckchen, nicht ganz so dick mit 15° P.  Ein untergäriges Vollbier aus einer Mischung  von Pilsner-, Wiener-, Carahell- und Cararedmalz. Es schmeckt sehr vollmundig mit einer Note Karamell, Honig und fruchtig wie Pfirsich. 

      Stammwürze: 15 °P
      Alc. in % vol.: 6,0

      Erhältlich:
      Ausschank vom Fass und unsere Geschenkflasche

    • RUMPELRÜBEZAHL

      Kräftiges untergäriges Bier nach Pilsner Art, straff nachgehopft mit Saazer Hopfen, bestehend aus Pilsner- , Carahell- und Cararedmalz, vollmundig und süffig eine Mischung aus Erz- und Riesengebirge. In frischer würziger Holzhauer Waldesluft ein Genußerlebnis.

      Stammwürze: 12,9 ° P
      Alc. in % vol.: 5,6

      Erhältlich:
      Ausschank vom Fass

    • RUMPELBROTBIER

      Dunkles obergäriges Bier, mit Roggen- Roggenröst- und Pilsner Malz und Tettnanger Hopfen gebraut. Süßer malzaromatischer Geschmack, ölig samtiges Mundgefühl mit Brotgeschmack im Abgang, für Freunde von dunklen kräftigen Bieren ein neues Geschmackserlebnis.

      Stammwürze: 13,3 °P
      Alc. in % vol.: 5,7

      Erhältlich:
      Ausschank vom Fass

    • BERNSTEINZIMMER

      Dieses bernsteinfarbene Bier ist ein obergäriges, besonders malz- und hopfenbetontes Bier aus einer Mischung von Wiener, Münchner, Carared- und Caraambermalz und schmeckt dank seiner süßlichen Honignote angenehm mild.

      Stammwürze: 12,5 °P
      Alc. in % vol.: 5,2

      Erhältlich:
      Ausschank vom Fass

  • Rückblick

    • RUMPELMORGEN (April 2021)

      Untergäriges helles Bier aus einer Mischung von Pilsner- und Carahellmalz und Saazer Hopfen.

      Stammwürze: 11,9 °P
      Alc. in % vol.: 4,9

      Erhältlich:
      Ausschank vom Fass

    • RUMPELÖL (Dezember 2020)

      Obergäriges Pale Ale, aus einer Mischung von Abbey- Carahell und Pilsner Malz, mit einem amerikanischen Aroma- Hopfen Trident und Summit kalt nachgehopft. Dieses hopfenbetonte Bier ist sicher für Freunde von belgischen und englischen Bieren ein Besuch bei uns wert.

      Stammwürze: 12,5 °P
      Alkohol: 5,1 %
      Ausverkauft

    • BÖHMISCHER NEBEL (März 2020)

      Dieses untergärige, böhmische Pilsner erhält sein typisch tschechisches Aroma aus einer Mischung von böhmischem Tennenmalz und Carahellmalz. Hier entsteht ein süffiges Bier, das so gut nur im Erzgebirge schmeckt!

      Stammwürze: 11,7 °P
      Alkohol: 4,7 %
      Ausverkauft

    • RUMPELSTURM (März 2020)

      Eine Mischung von Pilsner, Carahell- und Weizenmalz verleiht diesem obergärigen Weizenbier seine charakteristische dunkle Farbe. Durch sein vollmundiges Aroma passt dieses Bier bestens zu jeder deftigen Mahlzeit.

      Stammwürze: 11,7 °P
      Alkohol: 4,7 %
      Ausverkauft

    • DUNKELRUMPEL (März 2020)

      Das Dunkelrumpel ist ein süffiges, obergäriges Bier, gebraut aus einer Malzmischung von Restbeständen wie Wiener, Münchner, Pilsner, Carahell-, Carared- und Melanoidinmalz – von dem man immer wieder naschen möchte!

      Stammwürze: 11,5 %
      Alkohol: 4,5 %
      Ausverkauft

    • BERNSTEINZIMMER (Februar 2020)

      Dieses bernsteinfarbene Bier ist ein obergäriges, besonders malz- und hopfenbetontes Bier aus einer Mischung von Wiener, Münchner, Carared- und Caraambermalz und schmeckt dank seiner süßlichen Honignote angenehm mild.

      Stammwürze: 12,5 °P
      Alkohol: 5,2 %
      Ausverkauft

    • HOPFENFEUER (November 2019)

      Das Hopfenfeuer ist ein obergäriges rötliches Bier, das durch die Mischung von Carared-, Melanoidin-, Wiener und Pilsner Malz eine angenehm kräftige Malznote erhält.

      Stammwürze: 12 °P
      Alkohol: 4,8 %
      Ausverkauft

    • SCHNEEFLOCKE (November 2019)

      Dieses obergärige helle Bier aus einer Mischung von Pilsner, Weizenhell- und Carahellmalz ist durch die feine Zitrusnote im Nachgeschmack besonders spritzig und erfrischend.

      Stammwürze: 11,6 °P
      Alkohol: 4,5 %
      Ausverkauft

  • Noch in der Gär- und Reifephase

    • RUMPELÖL

      Obergäriges Pale Ale mit Aromahopfen Petit Blanc und Huell Melon.

Rumpelbräu ist eine kleine Erzgebirgsbrauerei, in der die Biere handwerklich in überschaubaren Mengen und in hoher Qualität gebraut werden.

Frische Vielfalt ist uns wichtig. Unsere Biere sind deshalb naturbelassen, unfiltriert und nicht pasteurisiert.

Bier ist ein Naturprodukt. Daher verzichten wir auf standardisierten Geschmack und lassen uns nach jedem Brausud vom Resultat ein wenig überraschen – und in den meisten Fällen überzeugen.

Backen ... Brauen ... Feiern

Nur vier Kilometer von der tschechischen Grenze entfernt befindet sich unser Back- und Brauhaus in Holzhau – und ist damit direkt an der neuen, ca. 300 Kilometer langen Sächsisch-Böhmischen Bier-Route gelegen, die 17 Brauereien auf deutscher und tschechischer Seite des Erzgebirges vereint.

Der Anbau von Hopfen und das Brauen von Bier haben im Erzgebirge eine lange Tradition, die bis in die Zeit der Besiedlung vor über 800 Jahren zurückreicht. Die Bier-Route setzt der uralten Tradition in dieser Region ein Denkmal und beweist, wie begeistert sie in der Kulturlandschaft Erzgebirge / Krušné hory auch heute noch gelebt wird.


EU-Förderung

Das ehemalige Feuerwehrdepot, in dem sich das heutige Back- und Brauhaus befindet, wurde zunächst durch den Bauherrn als Dorfbackhaus mit einem traditionellen holzbefeuerten Backofen, ca. 30 Sitzplätzen, Toiletten und Küche ausgebaut. Nach Fertigstellung reifte die Idee, das Backhaus zum Back- und Brauhaus zu erweitern und somit eine weitere alte erzgebirgische Tradition wieder aufleben zu lassen. Denn wo früher gebacken wurde, wurde meist auch gebraut. Der Bauherr beschäftigte sich intensiv mit dem Bierbrauen und nahm an zahlreichen Schulungen teil, um die wichtigsten Regeln des Brauens zu erlernen. Der Bauherr investierte erneut - dieses Mal mit Mitteln zur Förderung eines Vorhabens nach der Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft zur Umsetzung von LEADER-Entwicklungsstrategien (Förderrichtlinie LEADER – RL LEADER/2014). Er erwarb eine Schau-Micro-Brauanlage sowie alles weitere notwendige Inventar für das Bierbrauen. Ein Schaufenster verbindet den Gastraum und die Brauküche, sodass die Gäste jederzeit Einblick in den Prozess der Bierherstellung haben. Ziel ist es, möglichst viele Besucher direkt in die alte Kunst des Bierbrauens einzuweihen. So ist geplant, Bierbrau-Seminare und Erlebnistage für angemeldete Gruppen zu veranstalten, um das alte Handwerk erlebbar zu machen. Im Außenbereich des Back- und Brauhauses entstand ein gemütlicher Biergarten, mit einer authentischen, urigen aber doch modernen Einrichtung. So bieten passend gestaltete Holzmöbel, große Gästefässer und ein großes Holzmaskottchen ein Ambiente mit urigem Bier-Charme.

In unserem Back- und Brauhaus bieten wir Seminare über die Entstehung unserer Biere an.

Heute back ich, morgen brau ich...

Das handwerkliche Bierbrauen erfordert viel Fachwissen und Fingerspitzengefühl – an beidem wollen wir Euch gern teilhaben lassen. Auch die Geschichte des Brauhandwerks ist interessant und unterhaltsam – und lässt sich am besten bei einem Glas Bier und einer Treberbrotbemme erkunden.

Nach persönlicher Terminvereinbarung können die kleinen Brauereiführungen für 10 € pro Person, inklusive der Verkostung von zwei verschiedenen Bieren (je 0,2 l) und einer schmackhaften Treberbrotbemme mit Speckfett, gebucht werden.

 

Ab sofort erhältlich!

Unsere Gutscheine (Wert: 25 €, 50 € oder 100 €) können Sie im Back- und Brauhaus erwerben oder auch ganz einfach per Mail unter info@rumpelbraeu.de bestellen. Sie können für eine Brauereiführung, Bierverkostung und natürlich auch für Speisen und Getränke genutzt werden. 

Unser hochwertig saniertes Back- und Brauhaus, welches früher ein Feuerwehrgerätehaus war, bietet Platz für 30 Gäste.

Dein Event soll etwas besonderes sein?

Das stimmungsvolle Ambiente ist wunderbar geeignet für Familien-, Betriebs- oder Vereinsfeiern, doch auch für Lehrgänge, Weiterbildungen oder Workshops ist der großzügig geschnittene Schankraum bestens nutzbar.

Im Außenbereich befinden sich zudem zwei beheizte Gästefässer für insgesamt 16 Personen, die bei Regen wie bei Sonnenschein zu gemütlichem Beisammensein einladen. Auf Wunsch ergänzen ein kleiner regionaler Imbiss sowie der Genuss unserer Biere die Veranstaltung.

Kontakt

Adresse
RUMPELBRÄU
Bergstraße 10a
09623 Rechenberg-Bienenmühle OT Holzhau
Öffnungszeiten
Freitag - Sonntag: 16:00 - 21:00 Uhr

Sie können Bier nach vorheriger Absprache mit Herrn Jungnickel (0162/7431962) in Holzhau abholen.
Nachricht erfolgreich versendet
Fehler beim versenden